s-schotbruch

Schotbruch, der Verein zur Förderung des Segelsports Sachsen e.V., ist ein gemeinnützig tätiger Verbund von derzeit 60 Aktiven. Unsere Mitglieder sind insbesondere Freiberufler, Selbstständige, Angestellte und Beamte in leitender Funktion, sowie hoch motivierte Studenten, die ebenfalls den Anspruch haben, Besonderes zu leisten. Schotbruch wurde 2002 aus einem Kreis von segelbegeisterten Freunden gegründet und bietet eine Club-übergreifende Struktur mit Schwerpunkt im Südosten Deutschlands zur Organisation von größeren seglerischen Herausforderungen. Die wachsenden Anfragen und Teilnahmebekundungen bei den Organisatoren und der zu bewältigende Koordinationsaufwand machten eine grundlegende Veränderung notwendig – die Gründung eines Vereins und die zielgerichtete Verteilung der Arbeiten auf das sogenannte Stammpersonal. Darüber hinaus eröffnete die Institution eines gemeinnützigen Vereins noch ein breites Spektrum weiterer Aktivitäten und Möglichkeiten. Dass unsere Entscheidung die richtige war, zeigt nicht zuletzt eine Umsatzgröße von 230.000 EUR seit unserer Gründung. Neben der Bildung von Regattateams für Hochseeregatten bieten wir den Mitgliedern anderer lokaler Segelvereine die Möglichkeit zur Yachtsegelei und unterstützen die Jugendabteilungen sowie einzelne Nachwuchstalente unter anderem mit technischen Hilfsmitteln und Ausrüstung. Wir organisieren regelmäßige Kurse und Veranstaltungen, die für ein breites Publikum attraktiv sind, und informieren in den regionalen Medien über unseren Sport. Nicht zuletzt hat die sächsische Schotbruch-Crew durch ihre Arbeit den Segelsport in Sachsen bekannter gemacht. Bei allen bisherigen Unternehmungen stand die Freude am gemeinsamen Erleben des Segelsports an oberster Stelle. Um dies nicht nur auf unsere Freunde und Bekannte zu beschränken, wurde der Verein mit folgenden in unserer Satzung verankerten Zielen gegründet:

Verbreiten

  • Vermittlung von theoretischen und praktischen Segelkenntnissen
  • Vorbereitung der Mitglieder auf den amtlichen Sportbootführerschein sowie auf weitere Segellizenzen des DSV
  • mehr als 50 Teilnehmer an unseren Kursen haben von 2002 bis 2005 amtliche Befähigungsnachweise erlangen können
  • regelmäßige Berichterstattung in den Medien

Betreiben

  • Beratung bei Regatten, Törnplanung, Revierwahl und allem,was zum Segeln gehört
  • Vermittlung von Booten, Ausrüstungsgegenständen etc.
  • Arrangement von vereinsinternen und offenen Regatten
    sowie Events
  • Teilnahme an nationalen und internationalen Regatten
  • Organisation und Durchführung von 4 Hochseeregatten
    im Zeitraum 2002 bis 2005
  • Organisation und Durchführung von jährlich ca. 10 Segeltörns

Fördern

  • Finanzielle und materielle Unterstützung (Sicherstellung der Teilnahme am Trainingslager) einer sächsischen talentierten Nachwuchsseglerin, die als eine von 8 deutschen Teilnehmern ihr Können bei der European Opti Clinic Hyeres 2005“ unter Beweis stellen durfte
  • Spende eines Regattaanhängers für 6 Optis an die Kinder- und Jugendabteilung eines Dresdener Segelvereins
  • Finanzierung und Erstellung des Internetauftrittes des Segler-Verband Sachsen e.V. (www.segeln-sachsen.de)
  • Regelmäßige Bereitstellung von Sachpreisen für Kinder- und Jugendregatten in Sachsen
  • Spende eines Trainingsbootes (Opti) an die Kinder und Jugendabteilung eines Segelvereins
  • Spende eines Speedsailing Day auf einem Volvo Ocean Racer (VOR 60) im Rahmen eines Gewinnspiels für Jugendliche

 

Verbreiten

Verbreiten

Betreiben

Betreiben

Fördern

Fördern

 

 

 

 

Postadresse: Bankverbindung:
Augsburger Straße 7 Ostsächsische Sparkasse Dresden
01309 Dresden Bankleitzahl: 85050300
Konto: 3120076758
E-mail: kontakt(at)schotbruch.de IBAN: DE07 8505 0300 3120 0767 58
BIC-/SWIFT-Code: OSDDDE81XXX